ad>

Erzählt deine Palaronda Erfahrung!!

Teilen Sie die Photos von Ihrem Trekking, benutzen Sie das hashtag #palarondatrek und markieren Sie unsere Instagram Profile @palarondatrek, erzählen Sie Ihre Palaronda Trek Erfahrung!

Instagram @palarondatrek

Seguici su Instagram

 

Palaronda Soft Trek

4-Tages-Tour (3 Nächte)

Der Palaronda Soft Trek ist eine mehrtägige Bergtour von Hütte zu Hütte durch die Palagruppe bei San Martino: das Angebot richtet sich an alle, die ein paar Tage in dieser atemberaubenden Landschaft im Herzen der Dolomiten verbringen möchten. Der Trek wurde so angelegt, dass die ganze Palagruppe bei San Martino in wenigen Tagen von Norden nach Süden durchquert wird. Da keine zu langen Etappen eingeplant sind, und diese auch nicht über Klettersteige oder andere gesicherte Wege führen, eignet sich die Tour für geübte Wanderer.

Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte. Sie wurden jedoch so berechnet, dass die Etappen gemütlich in Angriff genommen werden können und immer genügend Zeit bleibt, um die wunderschöne Bergkulisse und die verdienten Ruhepausen in den jeweiligen Hütten zu geniessen.

1. TAG


San Martino di Castrozza – Rifugio Rosetta (SAT)

Aufstieg: 1100 m / Abstieg: 0 m

Dauer: 4 h

Abendessen und Übernachtung: Rifugio Rosetta


Der Startpunkt befindet sich bei der Talstation der Bergbahn Colverde – Rosetta in San Martino di Castrozza. Der Wanderweg Nr. 701 führt uns zuerst nach Colverde, dann weiter in Richtung Rifugio Rosetta (SAT) bis auf das Hochplateau der Palagruppe und kurze Zeit später zur Rosetta-Hütte. Von der Hütte aus kann in einer leichten, 20-minütigen Wanderung die Rosettaspitze auf 2743 m ü. d. M. erreicht werden: Von hier aus geniessen wir eine herrliche Sicht auf San Martino und über das ganze Tal.

2. TAG


Rifugio Rosetta (SAT) – Fradusta-Gletscher – Rifugio Pradidali

Aufstieg: 400 m / Abstieg: 670 m

Dauer: 4.30 h

Abendessen und Übernachtung: Rifugio Pradidali


Von der Rosetta-Hütte führt der Wanderweg Nr. 709 zum Fusse des eineinhalb Stunden entfernten Fradusta-Gletschers. Wir steigen auf der linken Gletscherflanke 1.5h bergauf und erreichen die wunderschöne und aussichtsreiche Cima Fradusta auf 2939 m ü. M., die genau im Herzen der Palagruppe steht. Zurück am Fusse des Gletschers, überwinden wir den nahe gelegenen «Pradidali Basso»-Pass und steigen in die spektakuläre Talmulde des oberen «Val Pradidali»-Tals hinab, bis zur gleichnamigen Pradidali-Hütte.

3. TAG


Rifugio Pradidali – Rifugio Canali “Treviso”

Aufstieg: 340 m / Abstieg: 960 m

Dauer: 5 h

Abendessen und Übernachtung: Rifugio Canali «Treviso»


Von der Pradidali-Hütte aus folgen wir dem Wanderweg Nr. 709 bis ins «Val Pradidali»-Tal und erreichen beim Abstieg über einen aussichtsreichen Pfad inmitten eindrücklicher vertikaler Felswände das grossartige «Val Canali»-Tal. Hier staunen wir über die Schönheit der Cima Canali, über die tausend Spitzen des Cimerlo und über die mächtige Felswand des Sass Maor. Nun biegen wir links ab in Richtung «Malga Pradidali» (Ruine) und Malga Canali und durchqueren einen dichten Tannen- und Lärchenwald. Kurze Zeit später erreichen wir über den Wanderweg Nr. 707 die «Canali Treviso»-Hütte (1631 m ü. d. M.), die am Fusse des Sass d’Ortiga gegenüber der grossartigen Cima Lastei steht.

4. TAG


Rifugio Canali „Treviso“ – Rifugio Rosetta (SAT) – San Martino di Castrozza

Aufstieg: 1100 m / Abstieg: 100 m

Dauer: 6/7 h

Übernachtung: nicht inbegriffen, Ankunft in San Martino di Castrozza


Um die Erkundung des Hochplateaus der Palagruppe abzuschliessen, folgen wir dem Wanderweg Nr. 707 durch das breite «Vallone del Coro»-Tal und erreichen so nach etwa 3 Stunden Aufstieg den Canali-Pass am östlichen Rand des Hochplateaus, von dem aus wir eine Rundumsicht auf die Dolomiten geniessen. Nach weiteren 3 Stunden auf dem Wanderweg Nr. 707 erreichen wir die Rosetta-Hütte (SAT). Der finale Abstieg nach San Martino di Castrozza erfolgt mit den Bergbahnen Colverde – Rosetta.

Paket Preis €

165

einschließlich

▪          3 Tage Halbpension in den Berghütten der Pale di San Martino

▪          1 Ausweis für Skilifte Colverde – Rosetta

▪          1 Geschenk von den Berghütten, das am Ende des Trekkings verschenkt werden

▪          Informationsmaterial und Karte der Pfade

Für Informationen und Reservierungen:

Azienda per il Turismo San Martino di Castrozza

Telefon: (+39) 0439 768867

Mail: booking@sanmartino.com

Fordern Sie Informationen oder buchen Sie Eine Wanderung:

Name

E-Mail

Ihre Nachricht